Nutzwert

drucken

Termine

14.10. - 15.10.2010

17.01. - 18.01.2011

26.05. - 27.05.2011

08.09. - 09.09.2011


Buch zum Seminar

Buchcover Praxishandbuch Marketing


Kontakt zu uns

infomarketing
Gesellschaft für Informationsanalyse und Marketingberatung mbH

Am Dornbusch 5
60320 Frankfurt am Main

Tel: 069 - 4699 8000
Fax: 069 - 4699 8009
Mail: dp@infomarketing.de


Weiterempfehlen

at-Zeichen

Nutzwert


"Effizientes Wissensmanagement" ist eines der neuen Seminare in unserem Seminarportfolio. Es vermittelt Ihnen Grundlagen im Umgang mit der Ressource Wissen.


Wer sind relevante Wissensträger und wo liegen Wissenspotenziale außerhalb Ihres Unternehmens? Was sind relevante Wissensinhalte? Wie kann das vorhandene Wissen kommuniziert werden? Wie reichhaltig ist das Wissen Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter? Diese und weitere Fragen werden während des zweitägigen Seminars der infomarketing GmbH behandelt.


Wissensmanagement ist ein aktiver, dynamischer Prozess. Es stellt ein vielschichtiges Werkzeug dar, mit dessen Hilfe Unternehmenswissen zielgerecht entwickelt werden kann. Grundlegend geht es darum, Wissen über Wissen zu erlangen und Regeln zu erstellen, die den professionellen Umgang mit der Ressource Wissen sicherstellen sollen. Es wird die Möglichkeit geschaffen, das Wissen strukturiert zwischen verschiedenen Personen und Kanälen auszutauschen. Die Herausforderung besteht darin, Wissen in neue Kontexte umzusetzen und Innovationsprozesse anzuregen.


Das bedeutet neben der grundsätzlichen Erörterung der Wissensmanagement-Bausteine, wird der Fokus im Rahmen des Seminars, unter anderem auf die Arten der Wissenserzeugung/-transformation gelegt. Das Filtern relevanter Informationen, die Entwicklung von Kriterien und Mechanismen zur Selektion und das Abschätzen der Wichtigkeit und Qualität sind weitere wichtige Faktoren für die erfolgreiche Umsetzung von Wissensmanagement in einem Unternehmen.


Den Praxisbezug des Wissensmanagement-Seminars stellt infomarketing, wie bei allen Seminaren, durch die Interaktion zwischen Seminartrainer und Seminarteilnehmer her. Das bedeutet, es werden nicht nur die individuellen Kenntnisse und Wünsche der einzelnen Seminarteilnehmer vorher ermittelt und in dem Seminar berücksichtigt, vielmehr werden die gelernten Methoden mit Hilfe von Fallstudien und Übungsaufgaben eingeübt, damit Sie den größtmöglichen Nutzen aus dem Gelernten ziehen können.



Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!